Künstlergruppe Hohenfelden

Seit einigen Jahren haben sich in der Künstlergruppe Hohenfelden acht Künstler mit

unverwechselbaren Handschriften zusammengefunden - Maler, Grafiker Bühnenbildner, Keramiker, Porzellandesigner, Silberschmied und Holzgestalter -.

Die Einheit in der Vielfalt ist das Kennzeichen der Künstlergruppe.

Die Künstler haben sich vorgenommen, in der Tradition des Weimarer Bauhauses mit ihrer Kreativität, ihren Können und ihren Talent Ideen in die Öffentlichkeit zu tragen, die über den Tag hinaus wirken und zur Auseinandersetzung anregen.

Bewusst wurde von der Künstlergruppe der Name Hohenfelden gewählt, einmal steht er für die kulturelle Identität mit der Region, zum anderen dient er als Botschafter, um künstlerische Impulse über die Landesgrenzen auszusenden.

Zahlreiche Ausstellungen (u.a. im Schloss Apolda, Korbach, Freising, Fürstentum Liechtenstein, Rostock und als erste Thüringer im Europaparlament Strasbourg) sprechen für die anspruchsvoll künstlerischen Leistungen ihrer Mitglieder.